Datenschutzerklärung nach EU-DSGVO vom 25.05.2018

 


§ 1 Allgemeine Informationen

Bereits vor dem in Kraft treten der Neuverordnung, war das Thema Datenschutz für uns von großer Bedeutung. Stets behutsam und mit enormer Fürsorge, werden Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz “Daten”) verarbeitet oder genutzt. Im Folgenden wird klar gestellt, wie dies gehandhabt wird und begleitend dazu, welche Schutzmaßnahmen wir in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.


Verantwortlicher gem. Art 4 DSGVO

HCH Architekten, Inh. Thorsten Czech

Bessemerstr. 30

44793 Bochum / Germany

czech@hch-architekten.de


§ 2 Übersicht der Daten und Verarbeitungsvorgänge

 

Um Ihnen natürlich eine Übersichtlichkeit (gem. Artikel 12 DSGVO) zu bieten, folgt nun eine Liste der zu verarbeitenden, bzw. verarbeiteten  Daten.

Nutzungs- bzw. Kommunikationsdaten werden beim Abruf einer Internetseite aufgenommen. Dazu zählen zum Beispiel die IP-Adresse, Geräteinformationen, Zugriffszeit und der Zugriffszeitpunkt.

Jegliche Kontaktdaten die Sie uns auf jedem möglichen Wege zukommen lassen werden, beispielsweise in einer Signatur innerhalb einer E-Mail, Telefonisch, postalisch, usw

Bestandsdaten: Name, Firma, Adresse, Geburtsdatum usw.

Bei Mailverkehr werden ebenso Inhaltsdaten verarbeitet.

 

Für die Zusammenarbeit mit Kunden, Interessenten, Lieferanten und Geschäftspartnern und um Leistungen in den Bereichen Angebots- und Vertragswesen, Service und Marketing, Direktwerbung und Kundenpflege erbringen zu können, werden folgende Daten, intern, verarbeitet:

Vertragsdaten

Bestandsdaten der Kunden (CRM)

Zahlungsdaten

Auftragsdaten und Rechnungsdaten

Betroffene Personen

Nutzer dieser Internetseite (auch “Besucher” genannt)

Kunden (u.a. bei Mails)

Lieferanten

 

Im folgenden werden die Zwecke dieser zu verarbeitenden Daten aufgeführt:

Betreiben der Website und Zurverfügungstellen der Information.

Sicherstellen der Intaktheit der Internetseite und unserer Systeme (z.B. Firewall).

Kommunikation mit unserer Kundschaft.

Beantwortung von Anfragen.

Optimierung und Analyse der Website.

Zurverfügungstellen von Informationen für unsere (potenziellen) Kunden und Lieferanten.

 


 

§ 3 Allgemeine Rechtsgrundlagen

 

Artikel 6, Abschnitt 1, lit. b DSGVO dient bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, als Rechtsgrundlage. Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, sind ebenfalls davon betroffen.

Sobald die Verarbeitung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich sind und diese Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen, dient Artikel 6, Absatz 1, lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Insbesondere ist dies auch der Fall, wenn wir Tracking zur Optimierung der Internetseite oder zur Reichweitenmessung des Newsletters betreiben.

Sobald eine Datenverarbeitung zur Erfüllung einer juristisch, rechtlichen Pflicht seitens unseren Unternehmens, erforderlich ist, dient Artikel 6, Absatz 1, lit. c DSGVO.

Für den Fall eines lebenswichtigen Interesses der betroffenen Person, oder einer anderen natürlichen Person eine Nutzungsaufforderung, bzw. Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, tritt der Artikel 6, Absatz 1, lit. d DSGVO in Kraft.

Sobald eine Einwilligung für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eingeholt wurde, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

 


 

§ 4 Allgemeine Rechte Betroffener

 

4.1 Auskunft

4.2 Löschung / Einschränkung

4.3 Berichtigung

4.4 Übertragbarkeit

4.5 Widerruf

4.6 Beschwerde bei der Behörde

 

4.1 Auskunft

 Welche personenbezogenen Daten, in wie fern von uns verarbeitet wurden, können Sie sich gem. Art. 15 DSGVO bei uns Einholen. Darüber hinaus besteht diese Art der Informationsfreigabe aus Verarbeitungszwecken, die Kategorien der Empfänger, denen die Daten offengelegt wurden, die geplante Speicherdauer, das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder einem dementsprechenden Wiederspruch gegen diese, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Datenherkunft, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie das Bestehen einer autmatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

4.2 Löschung / Einschränkung

Eine Löschung der bei uns gespeicherten Daten, ist gem. Art 17 DSGVO grundsätzlich möglich, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zu Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zu Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sobald aber die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, deren Löschung Sie aber ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, ist die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 18 DSGVO zu verlangen.

Ausnahmen (Art. 17, Abs. 3, DSGVO) hierzu, bei denen Ihr Recht auf Löschung schwindet sind, sobald die Verarbeitung zwingend zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (…); aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit (…); für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke / oder für statistische Zwecke (…); zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen vorliegt.

 

4.3 Berichtigung

Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit eine Berichtigung unkorrekter oder eine Vervollständigung  Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

4.4 Übertragbarkeit

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder diese Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, sieht der Artikel 20  der DSGVO vor.

 

4.5 Widerruf

Ihre einmalig erteilte Einwilligung ist, gemäß Art. 7 Abs. DSGVO, jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Schlussfolgernd wird die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft eingestellt.

 

4.6 Beschwerde bei der Behörde

Ihr ausführliches Recht ist es, gem. Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu Beschwerden. Die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Arbeitsplatzes oder unseres Bürositzes ist hierfür eine geeignete Anlaufstelle.

 


 

§ 5 Nutzung der Website

 

5.1 Allgemeine Daten bei Aufruf der Seite

5.2 Logfiles

5.3 Cookies

 

5.1 Allgemeine Daten bei Aufruf der Seite

Die alleinige informatorische Nutzung der Website, sprich wenn Sie uns aktiv keine personenbezogenen Daten Ihrerseits zusenden, erheben wir nur die Daten, die Ihr Internetbrowser automatisch an unseren Server übermittelt. Sobald ihrerseits der Wille besteht, unsere Website betrachten zu wollen, erheben wir folgende Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Artikel 6, Absatz 1, DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge der Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser (Art und Name des angewendeten Programms)
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browseroberfläche

 

5.2 Logfiles

Um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen, erfolgt die Speicherung in Logfiles. Darüber hinaus sind diese Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme äußerst bedeutend. Daher fundamentiert unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 1 lit. f DSGVO.

Eine automatische Löschung der Daten erfolgt dann, wenn sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Wird eine Datenspeicherung in Logfiles durchgeführt, ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Jedoch ist eine darüber hinaus gehende Speicherung unter der Bedingung, dass die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet werden, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist, ebenfalls im Rahmen des machbaren.

 

5.3 Cookies

Genauer, HTTP-Cookies, beinhalten eine Spezialform des Magic Cookies (Datenpakete), welches zwischen Webbrowser (Endnutzer) und Webserver (Betreiber) ausgetauscht wird. Diese Datenpakete bestehen aus kleinen Textdateien, die auf Ihrer Festplatte, von dem Von Ihnen verwendeten Browser gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen letztendlich dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies: werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies, welche eine sog. Session-ID speichern, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Endgerät wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Session-Cookies werden gelöscht, wenn sie eine “Session” beenden, sprich sich ausloggen bzw. den Browser schließen.
  • Persistente Cookies: werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, welche von Cookie zu Cookie unterschiedlich sein kann. Davon abgesehen, können Sie die Cookies in den Sicherheitseinstellungen eines jeden Internetbrowsers jederzeit löschen.

Nach dieser kurzen Übersicht, wie wir mit Cookies umgehen, und was diese überhaupt sind, möchten wir Ihnen natürlich nicht verschweigen, dass es Ihnen komplett frei steht, wie Ihr Browser mit diesen Cookies arbeitet, bzw. ob er dies überhaupt tut. In den Browser-Einstellungen können Sie dies beliebig Ihren wünschen anpassen und optimieren.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 


 

§ 6 Social Media

Wir sind auch auf sozialen Medien vertreten, binden diese Plattformen allerdings in keinster Weise auf dieser Website ein. Sobald Sie auf die Icons der entsprechenden Portale klicken, gelten die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Portale.

Es ist nicht zu empfehlen, sich für Informationszwecke oder der Kontaktaufnahme mit uns (Anbieter) diese Plattformen zu nutzen. Die “klassischen” Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme (Telefon, Mail, Post) sind ratsam.

 


 

§ 7 Einbindung von Diensten Dritter

 

7.1 Google Analytics

7.2 WordPress

7.3 WordPress Plugins

7.1 Google Analytics

Diese Website greift auf den Webanalysedienst  der Google Inc. (“Google”), namens Google Analytics zu, welche sog. “Cookies” (für Erläuterung siehe § 5.3) verwendet und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. In der Regel werden die Informationen, die aus dem Cookie gewonnen werden, an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre vollständige IP-Adresse nur in seltensten Fällen an Google vermittelt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen Benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammen zu stellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website Betreiber zu erbringen.

Die von Ihrem Browser übertragene IP-Adresse wird im Rahmen von Google Analytics nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wie bereits in den vorherigen Paragraphen dieser Erklärung erklärt, können Sie die Speicherung dieser Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; jedoch weisen wir Sie darauf hin, dass einige Funktionen dieser Website dann nicht zur Verfügung stehen.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html , Übersicht zum Datenschutz:  http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html , sowie die Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de .

 

7.2 WordPress

Unsere Website basiert auf der freien Webanwendung “WordPress” , welche zur Verwaltung der Inhalte einer Website (wie beispielsweise Texte und Bilder, aber auch Audio- und Video-Dateien), mittels benutzerfreundlicher Oberfläche, gebrauch findet.

Bestimmte Funktionen, die unter WordPress installiert wurden, um diverse Effekte in dieser Website zu erhalten, werden auch “Plugins” genannt. Im folgenden werden die von uns verwendeten Plugins aufgelistet, definiert und erläutert, auf welche personenbezogenen Daten diese zugreifen.

7.3 WordPress Plugins

7.3.1 Custom Sidebars

7.3.2 Meta Slider

7.3.3 Page Links To

7.3.4 Simple Custom CSS

7.3.5 WordPress Icons – SVG

7.3.1 Custom Sidebars

Ein Tool, welches dem Admin der Website dazu dient, eine Sidebar (Seitenleiste) mit Widgets (Elementen) zu versehen.

Entwicklerseite: wpmudev

7.3.2 Meta Slider

Wird lediglich dazu verwendet die Diashows auf dieser Website zu gestalten.

Entwicklerseite: MetaSlider

7.3.3 Page Links To

Vereinfacht die Anzeige von WordPress Seiten oder Beiträge zu einer beliebigen URL (Uniform Resource Locator).

Entwicklerseite: Covered Web Services

7.3.4 Simple Custom CSS

Ermöglicht das schreiben von benutzerdefinierten CSS und / oder bearbeiten eines bereits vorhandenen Plugins  oder Themes (voreingestellte Designoberfläche).

Entwicklerseite: SimpleCustomCSS

7.3.5 WordPress Icons – SVG

Wie der Name bereits erläutert, dient dieses Plugin dazu, dem Nutzer eine Vielzahl an Icons zu bieten.

Entwicklerseite: WP SVG Icons


§ 8 E-Mail-Kontakt

 

Die Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen, steht Ihnen jederzeit frei. In diesem Fall werden die mit der E-Mail vermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Schlussfolgernd werden diese Daten in keinster Weise an Dritte aktiv weitergegeben, sondern werden nur für die Verarbeitung der Konversation verwendet.


Stand der Datenschutzerklärung

Eine gelegentliche Anpassung dieser Erklärung erfolgt, um den Änderungen im Geschäftsprozess und der rechtlichen Seite entsprechen zu können. Sie finden den aktuellsten Stand immer auf der Internetseite.

Stand: 19.06.2018